>Lüneburger Heide & Hansestadt Hamburg

Termine noch offen
1.Tag:

Am Morgen beginnt unsere Fahrt in Richtung Lüneburger Heide.
Gegen Mittag erreichen wir das wunderschöne Städtchen Celle. Der Nachmittag steht Ihnen zum Bummeln und individuellen Entdecken von Celle zur Verfügung. Anschließend Weiterfahrt ins Hotel, Zimmerbezug und Abendessen.

2.Tag:

Nach einem ausgiebigen Frühstück unternehmen wir einen Ausflug in den größten Vogelpark der Welt in Walsrode. Tauchen Sie ein in eine faszinierende Vogelwelt. Tausende gefiederte Freunde aus der ganzen Welt erwarten uns. Ein unglaubliches Erlebnis! Am späten Nachmittag Rückfahrt in unser Hotel und Abendessen.

3.Tag:

Am heutigen Tage statten wir der Freien und Hansestadt Hamburg einen Besuch ab. Bei einer Stadtrundfahrt lernen wir die Sehenswürdigkeiten von Hamburg kennen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Es besteht u.a. die Möglichkeit zur Großen Hafenrundfahrt durch den Hamburger Hafen. Am späten Nachmittag Rückfahrt ins Hotel und Abendessen.

4.Tag:

Fakultativer Ausflug in den Serengetipark Hodenhagen oder Tag zur freien Verfügung
Heute steht ein sicherlich unvergesslicher Ausflug auf dem Programm – der Serengetipark Hodenhagen. Mit einem eigens dafür eingerichteten Bus durchfahren wir die Gehege mit wilden und zahmen Tieren. Der Busfahrer gibt fachkundige Erläuterungen zu den verschiedenen Tieren. Rückfahrt ins Hotel und Abendessen.

5.Tag:

Am heutigen Tag erleben wir die Schönheiten der Lüneburger Heide. Während einer Pferdekutschfahrt lernen Sie die Heide und ihre berühmten Schnucken kennen. Am frühen Nachmittag treten wir dann gutgelaunt und voller neuer Eindrücke die Heimreise an. Rückankunft in den Heimatorten am Abend.

Leistungen:

Abfahrtsorte:

Unsere Zustiegsmöglichkeiten befinden sich i.d.R. entlang der Fahrtroute. Unsere zentralen Abfahrtsorte sind:

Zwickau, Hbf - Meerane, Markt - Glauchau, Bhf - Waldenburg, Markt - Hohenstein-Ernstthal, Bhf - Limbach-Oberfrohna, Rathaus

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass es sowohl aus ökonomischen als auch aus Gründen der gesetzlich reglementierten maximalen Lenkzeit des Fahrpersonals nicht möglich ist jeden Reisegast "vor der Haustür" abzuholen. Vielen Dank!

Für Gruppen ab 10 Personen versuchen wir bei Bedarf gern einen Sonderabfahrtspunkt zu ermöglichen.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen bei einer veranstalterseitigen Absagefrist bis 2 Wochen vor Reisebeginn